Gerstetten / HZ Nächsten Sonntag fährt zwischen Gerstetten und Amstetten wieder die Dampflok.

Nicht nur die Dampflok fährt wieder zwischen Gerstetten und Amstetten. Auch die Dieselfahrzeuge der Lokalbahn verkehren wieder an Sonn- und Feiertagen. Zum Einsatz kommt entweder der Triebwagen T06 von 1956 oder, wie am vergangenen Wochenende, die Kleindiesellok Köf. Am Sonntag, 11. August, fährt zum zweiten Mal die Dampflok. Neben dem regulären Angebot gibt es für Kinder ein Kinderschminkabteil. Der Zug führt auch wieder einen Speisewagen. Neu sind historische Papp-Fahrkarten, die auf den Originalmaschinen nachgedruckt wurden. Erhältlich sind diese beim historisch gekleideten Schaffner im und am Zug sowie im Bahnhof Gerstetten.

Für technikbegeisterte Besucher gibt es Einblicke in die historische Lokomotivtechnik beim Besuch auf dem Führerstand der kohlegefeuerten Dampflok aus dem Jahr 1921. Die Züge fahren ab Amstetten um 9.40, 12.15 und 15.15 Uhr, ab Gerstetten um 10.55, 13.55 und 16.55 Uhr. Weitere Infos und den kompletten Fahrplan gibt es auch im Internet auf www.uef-lokalbahn.de. Telefonisch ist die Lokalbahn unter Tel. 0151.28855000 erreichbar.