Der Mitgliederstand beträgt derzeit 347. Zunächst gab der Vorsitzende Manfred Zimmermann seinen Jahresbericht. Dann gab Schriftführerin Corina Gaugenmaier einen Überblick über das vergangene Vereinsjahr. Als Höhepunkte wurden das Frühjahrskonzert, das zweitägige Sommerfest und – nach dreijähriger Pause – die Musikerkirchweih hervorgehoben.

Für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft wurde Manfred Schlumpberger geehrt. Werner Schlumpberger und Walter Usenbenz wurden für 40 Jahre passive Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold mit Diamant des Blasmusikverbands Baden-Württemberg verliehen. Zu Ehrenmitgliedern wurden Thomas Werber und Herbert Woitsch für 50 Jahre passive Mitgliedschaft ernannt. Für 60 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Ernst Mischko und Marianne Rieck geehrt. Eine seltene Ehrung wurde gegenüber Dieter Kastler ausgesprochen. Ihm wurde die Ehrennadel in Gold mit Diamant des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg für 70-jährige passive Mitgliedschaft verliehen.

Jugenddirigent Harry Zimmermann berichtete über die Arbeit in der Jugendkapelle und berichtete, dass diese in Zukunft noch weiterwachsen wird. Jugendleiterin Sabrina Eberhardt berichtete über den Stand der Jungmusiker, Flötenkinder und der musikalische Früherziehung.

Am selben Abend fand auch die 18. Hauptversammlung des Fördervereins Dettinger Blasmusik statt, der 27 Mitglieder beiwohnten. Der Vorsitzende Axel Schuh bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung bei den Veranstaltungen und für die Spenden.