Dieses Jahr konnte der Musikverein Gussenstadt wieder sein traditionelles Weinfest feiern. Mehrere hundert Besucher kamen am Freitag zur Partynacht mit der Liveband Notausgang. Die Musikerinnen und Musiker aus dem Allgäu spielten Blasmusik verschiedener Musikrichtungen. Für den Samstag waren die Eintrittskarten schon einige Tage zuvor ausverkauft gewesen. Zu Gast war das Comedy-Duo „Hillu‘s Herztropfa“. Die Kabarettisten erzählten Mundartgeschichten auf besonders lustige Art und bezogen auch das Publikum mit ein. Begleitet wurden sie von den Erpfenhauser Dorfmusikanten, die am Ende nicht ohne mehrere Zugaben von der Bühne kamen.

Der Sonntag stand im Zeichen der Blasmusik

Am Sonntag wurde Gottesdienst, gefeiert. Danach begann der traditionelle Tag der Blasmusik: Zur Mittagszeit wurden die zahlreichen Festbesucher vom Musikverein Gerstetten unterhalten, zur Kaffeezeit trat die Jugendkapelle unter der Leitung von Jugenddirigentin Katharina Strehle auf die Bühne, am späten Nachmittag trafen die Musikkameraden aus Söhnstetten ein und übernahmen den musikalischen Ausklang des Wochenendes.