Jetzt ist es offiziell: Alexander Jooß ist neuer Kommandant der Gerstetter Gesamtwehr. Der Gemeinderat hat seiner Wahl, die Anfang Juli im Rahmen der Hauptversammlung stattfand, einstimmig zugestimmt. Jooß ist 31 Jahre alt und betreibt gemeinsam mit seinem Vater einen Elektrobetrieb in Gerstetten. In der Freiwilligen Feuerwehr ist er seit zehn Jahren aktiv, zuletzt war er stark im Bereich Jugendfeuerwehr engagiert. „Ich freue mich auf meine Aufgaben“, sagte Jooß nach der förmlichen Bestellung durch Bürgermeister Roland Polaschek.

Michael Zimmermann: 14 Jahre lang im Einsatz

Dieser hatte zuvor noch einmal Jooß Amtsvorgänger Michael Zimmermann gedankt. 14 Jahre lang habe er die Leitung der Gesamtwehr mit ihren fünf Abteilungen inne gehabt. Seit 2020 ist Zimmermann hauptberuflicher Kreisbrandmeister in Heidenheim. Bedingt durch die Coronapandemie hatte er das Gerstetter Amt seither weitergeführt. Die Gerstetter Gesamtwehr besteht derzeit aus 234 aktiven Mitgliedern, hinzu kommen 93 Jugendliche.

Einsatzbilanz Feuerwehr Heidenheim Gab es 2021 weniger Fehlalarme wegen Corona?

Heidenheim