Ab da ging es bergab: Als Kurt Georg Kiesinger Ministerpräsident im Ländle war und sein Kultusminister Wilhelm Hahn hieß, wurde ein Schulentwicklungsplan Mitte der 1960er Jahre beschlossen, der für viele Dorfschulen der Tod bedeutete. Heuchstettens letzter Schulmeister hieß Kersten und bekam am...