Neuerungen gibt es in der Albgemeinde, was die Möglichkeiten bei den Corona-Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger angeht. So hat das kommunale Abstrichzentrum in der Turn- und Festhalle nun auch samstags von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Die sonstigen Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Freitag von 17 bis 19.30 Uhr.

Online Termin buchen für einen Corona-Test

Für die Testung ist eine Terminbuchung online unter www.terminland.de/GerstettenTestzentrum/ erforderlich. Für Familien kann ein Termin zum gemeinsamen Testen gebucht werden. Name, Vorname, Geburtsdatum und eventuell abweichende Adresse der weiteren Personen müssen bei der Buchung im Feld Bemerkungen angegeben werden.

Gebeten wird, dass zu testende Personen maximal fünf Minuten vor ihrem Termin zum Eingang des Testzentrums kommen. Im gesamten Testzentrum herrscht Maskenpflicht.

Die Lärchen-Apotheke nimmt ab sofort auch samstags von 16 bis 18 Uhr Tests vor (Terminbuchung online unter www.terminland.de/apotheke-gerstetten).

Zusätzliches Zentrum

Außerdem wurde ein weiteres kostenloses Corona-Testzentrum im Fitness Point in der Carl-Zeiss-Straße für alle Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Dies auch vor dem Hintergrund, dass momentan noch ein negativer Test oder eine vollständige Impfung/Genesung erforderlich ist, um ein Training zu ermöglichen. Ein kostenfreier Test kann vor dem Training erfolgen und eine offizielle Testbescheinigung über 24 Stunden wird ausgestellt. Bei der Analyse wird der sogenannte „Lollitest“ angewandt.

Dieses Testzentrum ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

Kreis Heidenheim