Beim Kommunalen Abstrich-Zentrum Gerstetten gibt es jetzt erweiterte Öffnungszeiten. Zu den bisherigen Corona-Testzeiten Montag und Freitag von 17 bis 19.30 Uhr kommt jetzt neu der Dienstag ebenfalls von 17 bis 19.30 Uhr hinzu.

Seitens der Gemeinde wird darauf hingewiesen, dass alle Bürger die Möglichkeit haben, sich einmal pro Woche kostenlos testen zu lassen. Die Testmöglichkeit besteht auch für Kinder.

Eine Testung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, die unter folgendem Link zu erreichen ist: www.terminland.de/GerstettenTestzentrum/.

Eine Reihe von Regeln gilt es zu beachten. Dies sind neben der Online-Terminvereinbarung unter anderem, dass man maximal fünf Minuten vorher am Eingang des Testzentrums erscheinen sollte und dass Maskenpflicht im gesamten Testzentrum besteht. Das Testergebnis wird dann in Papierform ausgehändigt.

Verschiedene Dokumente sind mitzubringen: unter anderem die Terminbestätigung, die nach der Buchung per E-Mail zugegangen ist, ein Ausweis zur Identifizierung, eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei minderjährigen Testpersonen.

Begleitpersonen sind im Abstrich-Zentrum nicht erlaubt. Eine Ausnahme gibt es hier für Kinder bis zum zehnten Lebensjahr: Sie dürfen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.