„Am Wasserturm“ heißt sie auf Beschluss des Gerstetter Gemeinderats, die Wohnstraße, die das neue Baugebiet auf der „Halde“ in einer Rundumverbindung erschließen soll. Eine zunächst naheliegende Weiterführung der „Alleestraße“ oder des „Ameisenbühl“ hielt der Gemeinderat in...