Das Problem der Vorjahre, bei schlechtem Wetter keine Ausweichmöglichkeit zu haben, ist ebenfalls gelöst, denn die neue Lindenhalle mit Nebenräumen steht an beiden Tagen dafür zur Verfügung.

Das Kinderfest beginnt am Samstagnachmittag mit dem Festzug, der von der Albkapelle angeführt wird. Um 13 Uhr ist Abmarsch von der Querstraße aus durch die Mühlstraße, Anhauser Straße, Christian-Fink-Straße, Lange Straße und über die Mühlstraße zurück zum Schulhof. Das Motto für den Festzug und die anschließenden Darbietungen auf dem Schulhof lautet „Wir sind Kinder einer Welt“. Um das Schulgebäude und den Kindergarten werden Spielstationen und ein Kletterbaum aufgebaut. Der Reiterverein bietet ab 16 Uhr Ponyreiten an. Musikalisch wird das Kinderfest von der Albkapelle umrahmt.

Nahtlos wird der Übergang zum Dorffest sein. Mit zünftiger Blasmusik der Albkapelle wird nach Beendigung des Kinderfests gegen 18 Uhr auf dem Festplatz mit dem Fassanstich das Dorffest eröffnet. Die Stimmungskapelle Ikarus spielt am Samstagabend ab 20 Uhr. Im „Bus Café 300“ von der evangelischen Kirchengemeinde wird eine Vinothek eingerichtet.

Fortsetzung am Sonntag

Am Sonntagmorgen geht das Fest um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Festplatz weiter, den der Posaunenchor Dettingen/Heuchlingen musikalisch umrahmt. Ab 11.30 Uhr wird auf dem Festplatz bewirtet. Anschließend sorgen die Kapelle des Musikvereins Altheim, die Jugend- und Albkapelle bis in den Abend hinein für Unterhaltung. Mit Volkstänzen wird sich ab 15.15 Uhr die Landjugendgruppe Dettingen-Hausen präsentieren. Die Feuerwehr-Ortsgruppe ist am Sonntag von 11 bis 14 Uhr mit ihren Einsatzfahrzeugen präsent, die besichtigt werden können.

Die Feuerwehr wird die „Floriansbar“ im eigens dafür angeschafften Zelt an der Querstraße aufbauen. Die Landfrauen bieten im Foyer der neuen Lindenhalle Kaffee und Kuchen an. Ebenso nutzt der Obst- und Gartenbauverein diesen Raum, um Essen anzubieten. Der Gesangverein, die Landjugend, der Türkisch-Deutsche Freundschaftsverein, der Albverein und der Reiterverein bereiten sich ebenfalls auf großen Besucherandrang vor.

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.