Mehr als 4000 Euro konnten beim Dunstelkinger Weihnachtsmarkt am 1. Dezember für den guten Zweck gesammelt werden. „Unsere Erwartungen wurden übertroffen“, so Organisatorin Christine Trautmann. Das Geld geht unter anderem an den örtlichen Kindergarten, der das Geld für die Gartengestaltung verwendet. Trautmann: „Es waren nochmal mehr Besucher da als vor Corona.“ Auch die Verkäufer seien begeistert und werden im nächsten Jahr wieder dabei sein. Highlights des Abends war ein Schafgehege auf dem Rathausplatz, der Auftritt des Musikvereins, das gemeinsame Singen und der Besuch vom Nikolaus.

Landkreis Heidenheim

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.