Nach längerer Unterbrechung soll zu Pfingsten wieder ein Mittelaltermarkt mit Ritterturnier in und um die Stauferburg stattfinden. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung vom 4. bis 6. Juni beginnt am 2. Mai.

Zu erleben sind Vorführungen aus dem Handwerk wie Seilerei, Drehleierbau, Tuchweberei und Schmiede. Bogenschießen und Schiffsschaukel werden geboten und die Ritter von Flochberg werden erwartet.

Für musikalische Unterhaltung sorgen die Rußwurstsänger und die „Feuervögel“. Auftritte haben Schaukampfgruppen, die Bihänder-Gruppe Brachmanoth aus Schwäbisch Gmünd und die Reitergruppe der Kaskadeure, die auch das Nachtturnier bestreiten. Abgerundet wird das Programm mit dem Feuerspektakel der Gruppe Lumen Noctis.

Die einzelnen Termine und Zeiten des Mittelaltermarkts

Die Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag von 11 bis 23 Uhr, Pfingstmontag von 11 bis 19 Uhr.

Das Ritterturnier findet Samstag und Sonntag um 14 Uhr, das Nachtturnier mit Feuerschau um 21.30 Uhr statt, das Ritterturnier am Montag um 13 und 17 Uhr.

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.