Frickingen / HZ Der bis 2015 die Rangfolge dominierende Neresheimer Verein steht wieder auf Platz eins in Nordwürttemberg und Nordbaden.

Der Q-Hof Raunecker in Frickingen war Ort der Hauptversammlung des auch im Landkreis Heidenheim agierenden Rinderzuchtvereins Neresheim. Mit durchschnittlich 8529 Kilogramm Milch pro Kuh und Jahr konnte der Verein innerhalb der regionalen Zuchtvereine aus Nordwürttemberg und Nordbaden nun wieder mit der höchsten Milchmenge aller Vereine aufwarten. Gleichzeitig finden sich mit im Schnitt 77,5 Kühen auch die größten Herden im Bereich des Vereins.

Der Abkalbeprozentsatz beträgt 80,70 Prozent. Das bedeutet, von fünf Kühen haben vier im vergangenen Jahr ein Kalb zur Welt gebracht. Damit belegt Neresheim den vierten Platz innerhalb der Zuchtvereine.

Ein wichtiger Punkt des Abends war die Auszahlung des Preisgelds der Nachzuchtschau 2019. 20 Betriebe mit 57 Familien und 249 Tieren hatten sich mit sehr hoher Qualität dem Preisgericht präsentiert. Es hatten also 34 Prozent der Mitglieder und 6,5 Prozent der Kühe an der Schau teilgenommen.

Die höchsten Herdendurchschnitte erzielten dieses Jahr die Betriebe Simpert Dangelmaier aus Simmisweiler (10291 Kilogramm Milch), Wiedenmann aus Kösingen (10179), Humpf aus Hülen (9939), Mayer aus Hülen (9688) und Karl Kieninger aus Simmisweiler (9618).

Die Kühe mit den höchsten Jahreseinzelleistungen waren die Zaspin-Tochter „Adona“ vom Eichfeldhof Schill in Affalterwang (14489 Kilogramm Milch), die Rave-Tochter „284 Ave“ (14350) und die Watt-Tochter „3 Enatt“ der Raunecker GbR aus Frickingen (13479), die Helderberg-Tochter „45“ der Bittlingmaier GbR aus Niesitz (12846) und die Zauber-Tochter „942“ von Karl Kieninger aus Simmisweiler (11143).

Die durchschnittliche Herden-Lebensleistung ist ein Maß dafür, wieviel Milch die Kühe eines Betriebs im Durchschnitt in ihrem Leben geben, und damit ein Hinweis darauf, wie alt die Kühe in diesem Betrieb werden. Die besten Werte hatten hier die Mayer GbR aus Hülen (30337 Kilogramm Milch als durchschnittliche Lebensleistung), Alois Wohlfrom aus Bopfingen-Edelmühle (28359), Wiedenmann GbR aus Kösingen (28255) und die Raunft GbR aus Katzenstein (28121).