Dischingen / Klaus Dammann Bis Weihnachten erwarten die Dischinger wieder 24 verschiedene Veranstaltungen.

Am ersten Adventssonntag wird in der Härtsfeldgemeinde nicht nur die erste Kerze am Kranz angezündet, sondern – da es genau der 1. Dezember ist – auch das erste Türchen des lebendigen Adventskalenders 2019 öffnet sich. Täglich um 18.30 Uhr können sich die Dischinger auf eine andere Überraschungsveranstaltung an wechselnden Orten freuen.

Zum Auftakt findet am 1. Dezember ein Auftritt der Alphornbläser bzw. des Dischinger Musikvereins in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist statt. Weiter geht es am 2. Dezember im Garten Ebner (Grabenstraße 2/1) mit dem Krankenhaus-Besuchsdienst und dem Kirchenchor. Die evangelische Kirchengemeinde ist in der Friedenskirche Gastgeber am 3. Dezember, der Obst- und Gartenbauverein am 4. Dezember an der Mariengrotte und die Kreissparkasse am 5. Dezember in ihren Räumen.

Die Schweinstetter Mädels sind am Nikolaustag in der Arche zu erleben. Der Garten Kienle (Gartenstraße 8) ist am 7. Dezember Treffpunkt mit dem Förderverein Dischingen. Zum Schloss nach Ballmertshofen laden die Landfrauen am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, ein.

Pfarrer Dr. Dietmar Horst freut sich am 9. Dezember auf Besucher in der katholischen Kirche. Das Dischinger Sportheim bildet den Rahmen für die Veranstaltung der AH Damen/Herren des Sportvereins am 10. Dezember. Tags darauf lädt der Gebetskreis der Arche in die Begegnungsstätte ein.

Die zweite Adventshälfte

Die Egauschule und die Gemeinde treten als Veranstalter am 12. Dezember in der Schule auf, der Faschingsverein am 13. Dezember in seinem Vereinsheim. Beim Weihnachtsmarkt im Café-Stüble Sofa wird am 14. Dezember die Musikschule New Tone aktiv.

Für den 15. Dezember ist ein „Winterzauber“ bei der Nothelferkapelle angekündigt. Das Awo-Altenzentrum ist tags darauf Gastgeber in seinen Räumen, die Krabbelgruppe am 17. Dezember im katholischen Gemeindehaus. Zur Nothelferkapelle lädt am 18. Dezember der Chor Hohes C ein, die Dischinger Volksbank am 19. Dezember in die Bankfiliale.

„Klangwolke“ ist die Veranstaltung am 20. Dezember im katholischen Gemeindehaus überschrieben. Und derselbe Ort ist auch am 21. Dezember Schauplatz für die Katholische Junge Gemeinde. Der Liederkranz Dischingen ist am 22. Dezember in der katholischen Kirche zu hören. Die Gruppe „Pretty Women“ freut sich am 23. Dezember über Besucher im katholischen Gemeindehaus. Und traditionell beschließt der Dischinger Musikverein auch 2019 an Heiligabend mit Aufspielen unterm Christbaum an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten den lebendigen Adventskalender.

Weitere Info bei Ulrike Rehm (Tel. 07327.5415) oder im katholischen Pfarrbüro (Tel. 07327.391).