Zum Landtagskandidaten wurde einstimmig Thomas Georg Junginger gewählt, zum Ersatzbewerber ebenfalls einstimmig Hans Otto Vogl.

Der 31 Jahre alte Junginger betreibt eine Mosterei und begleitend einen Handel mit regionalen und biologischen Produkten. Er ist Kreisrat, ÖDP-Gemeinderat in Gerstetten und erzielte bei der vorigen Gerstetter Bürgermeisterwahl einen Achtungserfolg mit 37,9 Prozent der Stimmen.

Vogl ist 71 Jahre alt, Oberstudienrat a. D., ÖDP-Ortsgruppenleiter in Gerstetten und Schriftführer des Kreisverbands.

Beide Kandidaten wollen für eine vernünftige Schul- und Bildungsreform sowie für eine nachhaltige, naturverträgliche Landwirtschaft eintreten, die die kleinbäuerlichen Betriebe und den Artenschutz fördert.