Dunstelkingen / Brigitte Malisi Der Dunstelkinger Jungbauer Tobias Abele züchtet japanische Rinder, die mit dem berühmten Kobe-Rind verwandt sind. Doch diese kleine Herde aufzubauen, war gar nicht so einfach: Kobe-Rinder, sind das nicht die, die in Japan stundenlang zu klassischer Musik massiert werden, und deren Fleisch als das teuerste der ganzen Welt gilt? Ja genau, das sind sie, aber was haben die mit einem idyllisch gelegen Bauernhof auf dem Härtsfeld zu tun?Dazu muss man erst einmal wissen, dass...