Zum 41. Mal findet am Wochenende 10. und 11. September das Demminger Stadlfest statt.

Los geht es am Samstag um 19 Uhr mit dem Bierfassanstich durch Bürgermeister Dirk Schabel, danach lädt die Tanzband Nightflyers zum Tanz ein. Der Auftritt des Bauernballetts und der Tanzgruppe schließen sich an.

Das Programm am Sonntag

Am Sonntag beginnt das Fest um 9 Uhr mit einem Gottesdienst im Feststadl. Danach folgt ein Frühschoppen, umrahmt vom Musikverein Mutlangen. Zum Mittagstisch bieten die Veranstalter unter anderem Wildschweinbraten mit Spätzle und Schweinebraten mit gemischtem Salat an. Nachmittags gibt es dann noch Kaffee und Kuchen. Die Egautaler Musikanten werden am Nachmittag für die musikalische Unterhaltung der Stadlfest-Besucher sorgen.

Ab 20 Uhr heißt es dann wieder Tanz mit der Band Dominos. Erneut betreten am Abend die Mitglieder des Bauernballetts und der Tanzgruppe die Bühne. Die kleinen Festbesucher können sich am Sonntag bei der Spielstraße der Jugendfeuerwehr austoben.