Wie schon die Frage des Redakteurs Scheerer belegt, ist das Verhältnis Rommels zum militärischen Widerstand unter Historikern umstritten. Wenn Dr. Benz Rommel als entscheidenden Mitverursacher des Scheiterns der Männer des 20. Juli bezeichnet, erscheint mir das als Spekulation.

Rommel wurde am 17. Juli 1944 bei einem Flugzeugangriff schwer verwundet und hätte auch angesichts der zuvor gebotenen Konspiration für den Widerstand nichts mehr bewirken können.

Fritz Gerlach, Gerstetten