Heidenheim / Manfred F. Kubiak Bis Ende März gerechnet, verzeichnete die für CC, Konzerthaus und Lokschuppen zuständige Congress-und-Event-Heidenheim GmbH eine Umsatzeinbuße im sechststelligen Bereich. Das Haus hat einige Namen: Congress-Centrum lautet der vollständige, Congress Centrum der offizielle, mangels Bindestrich allerdings orthographisch unhaltbare. Kurz CC nennt man das Haus, wenn man’s eilig hat – und Festspielhaus heißt es zur Opernfestspielzeit. Dass ein weiterer, immerhin...