Heidenheim / Philipp Hruschka In der Corona-Krise musste Ute Kopps Tanzschule mehrere Wochen schließen. Mit etwas Pragmatismus konnte der Unterricht trotzdem weitergehen. Die Corona-Krise brachte für viele Selbstständige unsichere Zeiten. So auch für Ute Kopp, die ihre Ballettschule in Heidenheim ab Mitte März zunächst auf unbestimmte Zeit schließen musste. Auch wenn der Unterricht im Studio nach mehrwöchiger Zwangspause inzwischen wieder beginnen konnte,...