Für Kenias Kaffebauern sind es die „Früchte des Zorns“, die sie ernten. Trotz der weltweit anerkannten höchsten Qualität und der „Fair-Trade-Vermarktung“ werden die Bauern nicht an Produktions- und Handelsketten beteiligt und bleiben arm.Für Dr. Thomas Fritz ist dieser Umstand seit...