Wenn sich am Sonntag, 20. September , um 18 Uhr der Vorhang für den Kabarettisten Stefan Waghubinger bei „Arche on tour“ in der Egauhalle heben wird, wird alles etwas anders als bei den früheren Gastspielen des Österreichers bei den „Freunden“ sein. Nur 120 Besucher, mehr sind in der Halle derzeit nicht erlaubt, werden dann in gebührendem Abstand, vielleicht sogar mit Gesichtsmasken – je nach Wunsch und Bedürfnis – und mit einer wärmenden Jacke (wegen der Belüftung) seinem Auftritt dem dem neuen Programm „Ich sag‘s jetzt nur zu Ihnen“ beiwohnen. Wer Waghubinger kennt, kann sich schon jetzt ausrechnen, dass das Publikum zumindest das innerliche Lachen sehr heftig ausüben wird, da man in Coronazeiten wegen des Gefährdungspotentials solcher Übungen laut lachen ja gar nicht mehr soll.

Alle Kartenbesitzer, die noch nicht bei der Aktion „Freunde schaffen Freude“ mit Namen, Telefonnummer und Platznummern registriert sind, sollten dies wegen den Hygienevorschriften noch tun, und zwar unter Telefon 07327.9222-111 oder unter 07327.922-7688.

Eintrittskarten gibt’s übrigens keine mehr, die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.