Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra 3“ und als Kompagnon von Oliver Welke in der „heute Show“ des ZDF. Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. Davon überzeugen kann man sich am nächsten Samstag, 24. September, ab 20 Uhr im Heidenheimer Konzerthaus, wo er sein Programm „Antikörper“ präsentieren wird.

Obwohl Christian Ehring an diesem Abend über alles andere lieber sprechen würde als über SARS-CoV-2, holt ihn das Thema immer wieder ein. Weil die Pandemie nun mal alle Facetten des Politischen und des Privaten berührt – und weil in der Krise nicht nur alte Gewissheiten zerbröseln. Ehrings Bühnensolo ist ein hintergründiger satirischer Monolog über eine Gesellschaft im Krisenmodus.. Gleichzeitig ist „Antikörper“ ein Pointen-Cocktail, der zwar nicht gegen Corona hilft, wohl aber gegen die psychischen Begleiterscheinungen.

Eintrittskarten sind im Ticketshop des Heidenheimer Pressehauses erhältlich.

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.