Heidenheim / Manfred F. Kubiak Am ersten verlängeretn Wochenende war der Festplatz in Heidenheim an vier Abenden gleich viermal ausverkauft. Selbst bei den beiden Mitternachtsvorstellungen parkten immer noch 150 Fahrzeuge vor der Leinwand. „Bohemian Rhapsody“ am Donnerstag? Ausverkauft. „Die Känguru-Chroniken“ am Freitag? Ausverkauft. „Die Eiskönigin 2“ am Samstag? Ausverkauft. „Nightlife“ am Sonntag? Ausverkauft. „Es läuft sehr, sehr gut“, sagt Ralf-Christian Schweizer. Die Rede ist vom Autokino in...