Die Sommersaison im Naturtheater 2022 ist Geschichte – und mit so vielen Besuchern hätten die Macher nicht gerechnet: Gleich zwei Mal mussten die geplanten Stücke um ein Jahr verschoben werden.

Und weil nach dem Sommer auch schon wieder vor dem Sommer ist, sind die Planungen für die Spielzeit 2023 bereits im Gange. Was gespielt werden wird im kommenden Jahr, weiß man auf alle Fälle schon ganz genau.

Das Programm für 2023 im Heidenheimer Naturtheater

Als Kinderstück wird „Hui Buh“ auf dem Spielplan stehen, eine Ende der 1960er Jahre als Hörspiel- und zu Beginn der 1970er Jahre dann auch in einer Buch-Reihe sehr bekannt gewordenen Geschichte um ein Schlossgespenst aus der Feder von Eberhard Alexander-Burgh. 2006 war „Hui Buh“ mit Michael „Bully“ Herbig in der Titelrolle auch ins Kino gelangt. Im Naturtheater Regie führen werden Hardy und Kerstin Käppler.

Als Hauptstück des Jahres 2023 (Regie führen werden Brigitte Prinz und Markus Hirschberger) wird das Naturtheater Franz und Paul von Schönthans Komödie „Der Raub der Sabinerinnen“ präsentieren.

Das im Jahr 1884 in Stettin uraufgeführte und in den 1950er Jahren von Curt Goetz überarbeitete Stück gilt als der klassische Schwank schlechthin. Nicht mehr ganz jungen Semestern sind vielleicht noch Fernsehübertragungen des Stücks mit Willy Millowitsch in der Hauptrolle des Schmierentheaterdirektors Emanuel Striese in Erinnerung. Sowohl „Hui Buh“ als auch „Der Raub der Sabinerinnen“ waren noch nie auf der Bühne des Heidenheimer Naturtheaters zu erleben.

Kartenvorverkauf, Herbststück und Wintermärchen im Naturtheater

Der Kartenvorverkauf für die Sommerspielzeit 2023 im Naturtheater wird am 1. Dezember beginnen.

Bereits am 7. Oktober hat das Herbststück 2022 Premiere. Auf dem Spielplan steht „Bernarda Albas Haus“. Das diesjährige Wintermärchen trägt den Titel „Hinter den Dornen“ und wird ab dem 26. November frei nach „Dornröschen“ erzählt.

Nichts verpassen rund ums (R)ausgehen im Landkreis Heidenheim

Welche Restaurants öffnen oder schließen in der Region, welche Veranstaltungen stehen am Wochenende an und was kann man unternehmen? Tipps rund ums (R)ausgehen im Landkreis Heidenheim gibt‘s im kostenlosen Newsletter der Heidenheimer Zeitung – hier mit wenigen Klicks anmelden:

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.