Die Bestseller-Autorin Anna Katharina wird am kommenden Donnerstag, 17. September, ab 19 Uhr ihren neuen Roman „Aus und davon“ in der Stadtbibliothek Stadtbibliothek vorstellen.

Die Stuttgarter Schriftstellerin entfaltet in diesem Buch ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben: Nach einem Schlaganfall hat Elisabeth ihren Mann wieder auf die Beine gebracht, dafür ist er mit einer anderen Frau verduftet. Auch ihre Tochter ist frisch getrennt. Um dieser eine mehrwöchige Auszeit in Pennsylvania zu ermöglichen, hütet Elisabeth ihre beiden Enkel Stella und Bruno. Aber eines Tages kommt Bruno nicht von der Schule nach Hause. Nun glaubt Elisabeth, endgültig die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Helfen kann ihr dabei leider keiner. Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt Anna Katharina Hahn auf bitterböse Weise aus dem Alltagsleben vier schwäbischer Frauen.

Anna Katharina Hahn, geboren 1970, gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen ihrer Generation. Die Recherchen für „Aus und davon“ führten sie in die USA und nach Mainz, wo sie 2018 die renommierte Stelle als Stadtschreiberin innehatte. Zugleich zeigt sie in ihrem neuen Roman ein unbekanntes Stuttgart.

Bedingt durch die Hygiene- und Abstandsvorschriften ist derzeit im Margarete-Hannsmann-Saal nur Platz für rund 40 Besucher. Die Veranstaltung findet ohne Pause statt. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek erhältlich.