Heidenheim / Holger Scheerer Die Journalistin Meike Winnemuth hatte sich nach dem Gewinn von einer halben Million Euro bei der Quizshow „Wer wird Millionär“ auf große Weltreise begeben – nur um dabei festzustellen, dass es des großen Geldes gar nicht bedarf, um glücklich zu werden.