Am Samstag, 12. September, bestreitet das Duo „Vivo“ ab 19.30 Uhr im Johannesgemeindehaus einen Abend mit Liedern von Reinhard Mey. „Vivo“, das sind Johannes Fiedler und Gerd Schock, und der Erlös ihres Konzerts kommt dem Umbau der Christuskirche zugute.

Seit über 50 Jahren komponiert und schreibt Reinhard Mey Lieder. Er schaut genau hin und beleuchtet die Menschen und das Leben von verschiedenen Seiten. Seine Lieder umfassen sehr persönliche Themen aus seinem Familien- und Freundeskreis, er besingt die Natur, Gesellschaftliches, auch den Musik- und Kunstbetrieb hat er immer wieder im Visier. Und trotz mancher Schärfe und Kritik, ist der Ton nie verletzend sondern meist poetisch, ernst, heiter, philosophisch.

Das Duo „Vivo“ bietet an diesem Abend eine Auswahl alter und neuer Songs von Reinhard Mey. Die Lieder und Instrumente werden unverstärkt gesungen und gespielt, es wird ein Abend der eher leisen Töne.Wegen der Abstandsregeln ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Anmeldungen nehmen die Pfarrämter der Christuskirche (Tel. 07321.41905) und Johanneskirche (07321.359454) entgegen.