Giengen / HZ Der Philharmoniachor aus Stuttgart singt in Giengen mit afrikanischen Einlagen.

Der „Philharmoniachor“ Stuttgart unter Leitung von Johannes Knecht kommt erneut zu einem Konzert am Sonntag, 21. Juli, ab 18.30 Uhr in die Heilig-Geist-Kirche nach Giengen. Auf dem Programm stehen unter dem Motto „Sing and praise“ unter anderem die „Missa Brevis“ von Leonard Bernstein, in der Besetzung mit Chor, Schlagzeug und Countertenor, sowie die Fest- und Gedenksprüche von Johannes Brahms und Spirituals von Michael Tippet. Zusammen mit Chor und Percussion kommen Gesänge aus dem „African Prayerbook“ von Peter Klatzow zu „Prayers and Dances of Praise from Africa“ zu Gehör. Die Texte stammen von Desmond Tutu. Der Eintritt ist frei.