Nattheim / Johannes Palinkas Das Konzert der Schlager-Band war auch in diesem Jahr in der Ramensteinhalle ein Riesenerfolg.

Alle Jahre wieder gibt die Schlager-Band „Die Paldauer“ ein Weihnachtskonzert in der Ramensteinhalle. Alle Jahre wieder ist diese mit 800 Besuchern ausverkauft. Und alle Jahre wieder ist man sich am Ende im Publikum einig: Es war ein Konzert der Superlative, das Bandleader Franz Griesbacher, die Sänger Didi Ganshofer und Renato Wohllaib, Trompete Harry Muster, Saxaphonist Erwin Pfundner und Tausendsassa Toni Hofer präsentierten.

Mit „Es steht ein Stern am Himmelszelt“ hatten es die Musiker aus der Steiermark sehr romantisch eröffnet – ein wunderschönes Konzert. Es folgten selbstverständlich im Laufe des Abends auch typische Paldauer-Lieder wie „Tanz mit mir, Corina“. „Für sie ist es Liebe“ gefiel den Besuchern ganz besonders.

Der zweite Teil des Konzertes begann mit „Tochter Zion“, und es folgte, auch zum Mitsingen, eine Reihe traditioneller Weihnachtslieder. Und mit Liedern wie „Wie groß bist du“ oder „Tornero“ ging es abwechslungsreich weiter.

„Feliz Navidad“ wäre der letzte Songs gewesen, hätten die „Paldauer“ nicht noch einige Zugaben geben müssen.