Heidenheim / hz Der Gitarrist Axel Nagel ist am Freitag zu Gast in der Kulturbühne „Halbe Treppe“.

Heidenheim. Axel Nagel, 2018 Gewinner des deutschen Rock-und-Pop-Preises 2018 in der Kategorie „Singer/Songwriter“, ist seit drei Jahren mit seinem Solo- Programm auf deutschen Bühnen unterwegs. Am Freitag, 17.Januar, kommt er nach Heidenheim, wo er ab 20 Uhr in der kulturbühne „Halbe Treppe“ zu erleben sein wird.

Neben Gitarre und Stimme hat Axel Nagel auch diverse andere Instrumente dabei, die seinen deutschen Songs den nötigen „Unterbau“ liefern: Shaker, Trommeln, Besen, Bürsten kommen zum Einsatz, um den Schlagzeuger in der nicht vorhandenen Band zu ersetzen . Nagel loopt alle wichtigen "Nebenschauplätze" für seine Songs zu einem „One Man Band Sound“. Auch seine Stimme dient als Klanggenerator, um zum Beispiel Keyboardflächen zu imitieren. Im Vordergrund aber stehen seine akustische Gitarre und seine soulige Stimme. Dazu wird noch weiteres Ungewöhnliches dazugemischt und vermischt. Das alles vermengt sich dann zu Musik im Spannungsfeld zwischen Folk, Soulballaden oder bluesigem Americana-Sound. Kartentelefon: 0157.72477796.