Heidenheim / Manfred F. Kubiak Keine Filme, zu viel Cola: Seit Dienstag sind auch in Heidenheim die Kinos geschlossen. Was das für das Unternehmen bedeutet, was dort jetzt zu tun ist. „Das Haus ist zu“, sagt Ralf-Christian Schweizer. Das Haus ist das Kino. Also reden wir eher von den Häusern. Denn Ralf-Christian Schweizer hat am Dienstag in Heidenheim das Kino-Center und das „Capitol“ und in Aalen den Kinopark geschlossen. Gezwungen zu diesem Schritt hat ihn eine...