Heidenheim / Manfred F. Kubiak Eigentlich waren die Heidenheimer Opernfestspiele bereits abgesagt. Doch mit Serenaden im Rittersaal, Überraschungsauftritten in der Innenstadt und anderem mehr will man in abgespeckter Form wenigstens im Juli noch deutlich Flagge zeigen. Frohe Botschaften kann man nie hoch genug ansiedeln. Insofern war gestern folgerichtig das Dach des Heidenheimer Rathauses die Plattform für die Verkündung der Nachricht des Tages. Und die lautet: Die Opernfestspiele sind zurück.Jetzt aber: Waren die nicht abgesagt? Das sind sie in der Tat immer...