Heidenheim / Philipp Hruschka Die Heidenheimer Opernfestspiele fallen in diesem Jahr aus. Doch an dem Tag, an dem sie eigentlich hätten eröffnet werden sollen, gab’s jetzt Verdis „Ernani“ wenigstens im Autokino. Der Erlös des Abends in den Seewiesen wird an die verhinderten Künstler des Festivals gespendet. Die Oper im Autokino. Es war eine ganz neue Kombination, mit der man am Freitagabend Besucher auf die Seewiesen locken wollte. Seit Ende April war das Heidenheimer Autokino etabliert, ab dem kommenden Wochenende wird man dann in Aalen spielen. Bisher waren es jedoch stets normale Kinofilme, die auf...