Eine ganz besondere Modenschau präsentiert das Naturtheater Heidenheim zusammen mit der Stadt Heidenheim am heutigen Samstag vor dem Elmar-Doch-Haus: Mehr als 20 Spieler des Naturtheaters zeigen Mode aus einem ganzen Jahrhundert Naturtheater. Zu sehen sein werden dabei die Kostüme der Helden zahlreicher Stücke, die in der Vergangenheit bereits im Naturtheater gezeigt wurden.

Wem man dabei alles begegnen wird, wollen die Macher nicht verraten. Nur so viel: der Räuber Hotzenplotz sei auch dabei, schließlich war er ja der Held des ersten Kinderstücks auf der Schlossbergbühne. Für ihn und viele andere bekannte Rollen und ihre Kostüme wird eigens der rote Teppich ausgerollt. Der liegt dann auch der Knöpfleswäscherin zu Fußen, wo die Modenschau stattfindet. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr und wird etwa zwei Stunden dauern. Die Moderation übernimmt Kerstin Keppler, die auch die Kostüme zusammengestellt hat.