Heidenheim / HZ Im „Museum im Römerbad“ gibt es eine Themenführung.

Das „Museum im Römerbad“ veranstaltet am Sonntag, 7. Juli, eine Themenführung: "Unterwegs im Römischen Reich mit der Tabula Peutingeriana" ein. Karl-Heinz Kocka vom Arbeitskreis Museumspädagogik des Fördervereins wird die mittelalterliche Kopie einer antiken Straßenkarte vorstellen, die als vollständige Reproduktion im Obergeschoss der Eingangsrotunde des Museums gezeigt werden kann. Der Tabula Peutingeriana verdanken wir nicht nur die älteste schriftliche Erwähnung des Siedlungsplatzes Heidenheim. Sie zeigt auch, dass bereits in der Antike selbst ohne Online-Kartendienste eine genaue Reiseplanung betrieben werden konnte. Beginn ist um 14.30 Uhr, die Führung ist kostenlos.