Am Freitag 31. Dezember um 16.30 Uhr veranstaltet der Förderverein Musikfestival Schloss Brenz ein Benefizkonzert im Kloster Herbrechtingen zu gunsten des Projekts „Musikfestival Schloss Brenz on Tour“. Dieses Projekt wird am 27. und 28. Dezember umgesetzt. An diesen beiden Tagen veranstaltet ein kleines Ensemble bestehend aus den drei Musikern Florian Fritz Götz (Bariton), Felix Weischedel (Viola) und Georg Michael Grau (Klavier) eine kleine Konzerttour in sozialen Einrichtungen der Region.

30 Minuten Programm

In einem 30 minütigen Programm wird den Bewohnerinnen und Bewohnern der Einrichtungen kurzweilig und facettenreich Musik aus verschiedenen Stilen und Zeiten geboten: klassische Musik, Schlager, Weihnachtslieder zum Mitsingen etc. Soziale Einrichtungen wie Alten- und Pflegeheime, Krankenhäuser oder Hospize konnten sich im Vorfeld für eine Konzertveranstaltung in ihrer Einrichtung bewerben. Die Konzerte sind für die Institutionen, sowie für die Bewohnerinnen und Bewohner kostenfrei. Sämtliche Unkosten des Projekts werden vom gemeinnützigen Förderverein Musikfestival Schloss Brenz getragen. Der Verein möchte mit diesem Projekt Menschen Konzertveranstaltungen ermöglichen, die nicht oder nur schwer an öffentlichen Konzerten teilnehmen können.

Zur Finanzierung soll das eingangs erwähnte Konzert am Silvestertag im Kloster Herbrechtingen dienen. Auf dem Programm steht an diesem 31. Dezember das berühmte Forellenquintett von Franz Schubert in A-Dur D 667, welches von Aglaja Vollstedt (Violine), Felix Weischedel (Viola), Ilya Ryabokon (Violoncello), Jim Thomas (Kontrabass) und Georg Michael Grau (Klavier) aufgeführt wird.

Konzert von zu Hause aus

Aufgrund der derzeitigen Situation und den behördlichen Empfehlungen findet die Veranstaltung als Online-Konzert statt. InteressentInnen werden gebeten sich per E-Mail im Vorfeld des Konzerts für die Veranstaltung anzumelden: info@musikfestivalschlossbrenz.de Am Konzettag erhalten alle Teilnehmenden um 16.30 Uhr ebenfalls per E-Mail einen Link zugeschickt, um das bei youtube gelistete Konzert bequem von zu Hause aus verfolgen zu können. Der Link wird auch noch in den Folgetagen funktionieren, sodass das Konzert auch jederzeit nachgehört werden kann.

Der „Eintritt“ zur Konzertveranstaltung ist frei – um Spenden für das Projekt „Musikfestival Schloss Brenz on Tour“ per Überweisung auf das Vereinskonto wird gebeten. Die Bankverbindung des gemeinnützigen Fördervereins ist auf der Webseite www.musikfestivalschlossbrenz.de ersichtlich.