Heidenheim / Joelle Schilk Die kleine Kulturbühne „Halbe Treppe“ hat wie viele andere Kulturschaffenden mit den Folgen der veranstaltungslosen Zeit zu kämpfen. Dank des Portals „Unsere Hilfe zählt“ konnte nun zumindest die Miete bis Mai gesichert werden. Es fehlt etwas. Als Inge Metzner am Eingang zur Kulturbühne „Halbe Treppe“ an der August-Lösch-Straße vorbei geht, zischt ihr genau dieser Gedanke durch den Kopf. Der große Magnolienbaum fängt wie jeden Frühling an zu blühen, die Vögel singen – nur die Menschen, die sind es, die...