Heidenheim / Maximilian Haller Der Neue Kammerchor Heidenheim hat eine von J. R. R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“ inspirierte Sinfonie aufgenommen. Im Vorfeld musste das Ensemble aber erst einmal Elbisch lernen. Elben, Orks und kleine goldene Ringe – seit mehr als 80 Jahren begeistern die Geschichten von J. R. R. Tolkien Jung und Alt. Bis heute scheint die Faszination um Frodo, Gandalf und Co. ungebrochen, so auch bei dem niederländischen Komponisten Johan de Meij. Nachdem dieser bereits vor...