Der 26. Wettbewerb für Kammermusik an der Musikschule Heidenheim findet am Samstag, 14. Mai, zwischen 11.30 Uhr und 15.15 Uhr statt. Oberbürgermeister Michael Salomo überreicht um 17 Uhr die Urkunden.

Beim Förderverein „Freunde der Musikschule“ haben sich 19 Ensembles angemeldet, die sich dem ebenso kritischen wie wohlwollenden Urteil einer Jury stellen. Über 60 Kinder und Jugendliche aus Heidenheim und benachbarten Musikschulen zeigen ihr Können mit Instrumenten und Gesang. 

Freude am Musizieren

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Freude am gemeinsamen Musizieren. In den erfreulich hohen Anmeldezahlen sehen die Verantwortlichen von Musikschule und Förderverein ein positives Zeichen zum Ende der Pandemie.

Die Bandbreite der Ensembles ist groß und reicht von verschiedenen Streichergruppen über Blech- und Holzblasinstrumente und Schlagzeug bis zu einer neu gegründeten Projektband.

Förderverein Eiszeitkunst im Lonetal Mammut-Skulptur schmückt Musikschule Heidenheim

Heidenheim