Bildergalerie Niederstotzinger Frauen nähen Atemschutzmasken

Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
Eine Gruppe von Frauen aus Niederstotzingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Atemschutzmasken für medizinische Einrichtungen zu nähen. Der Bedarf danach ist enorm.
© Foto: privat
Niederstotzingen / 27. März 2020, 16:34 Uhr
Stich für Stich gegen das Virus

Eine Gruppe Frauen stellt selbstgenähten Mundschutz her

Eine Gruppe von Frauen um Niederstotzingen hat sich zusammengeschlossen, um einfache Schutzmasken zu nähen und sie Einrichtungen zu schenken, die sie in diesen Tagen dringend benötigen. Weitere Helfer und Stoffspenden werden dringend gesucht.

noch 5 freie Artikel