Bildergalerie Viel Freude an der Reittherapie

In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der "Schatzkiste" nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.
© Foto: Sabrina Balzer
03. Februar 2020, 17:07 Uhr
Gemeinsam im Kindergarten

Ein Zwischenschritt für die Lebenshilfe

In Heidenheim kann die Lebenshilfe derzeit keinen inklusiven Kindergarten führen. Doch ganz unter sich bleiben die behinderten Kinder in der „Schatzkiste“ nicht. Viel Freude hat man an der Reittherapie.

noch 5 freie Artikel