Bildergalerie Schritt für Schritt: Push-Mitteilungen mit der HZ-App erhalten

Mit den Push-Mitteilungen der HZ-App bleiben Sie über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden. Hier geht’s zu Anleitung, wie man diese abonniert - Schritt für Schritt und Bild für Bild.

 UhrHeidenheim
Ob Verkehrsmeldungen, ein Sportergebnis oder eine Meldung über eine aktuelles Ereignis: Mit Push-Mitteilungen der HZ-App bleiben Sie auf dem Laufenden.
Ob Verkehrsmeldungen, ein Sportergebnis oder eine Meldung über eine aktuelles Ereignis: Mit Push-Mitteilungen der HZ-App bleiben Sie auf dem Laufenden. © Foto: HZ
Um diese in der HZ-App zu konfigurieren, muss man auf Apple-Geräten nach der App-Installation beim ersten Öffnen der App Push-Mitteilungen zulassen. Auf Android-Geräten sind Push-Mitteilungen von vornherein aktiviert.
Um diese in der HZ-App zu konfigurieren, muss man auf Apple-Geräten nach der App-Installation beim ersten Öffnen der App Push-Mitteilungen zulassen. Auf Android-Geräten sind Push-Mitteilungen von vornherein aktiviert. © Foto: HZ
Anschließend fragt die App, ob der Nutzer Push-Rubriken wählen möchte. Push-Rubriken sind beispielsweise Regionalsport, Blaulicht oder Neuigekiten aus der Gastronomie oder Verkehrsmeldungen. Mindestens eine dieser Rubriken muss gewählt werden, um Push-Mitteilungen zu erhalten.
Anschließend fragt die App, ob der Nutzer Push-Rubriken wählen möchte. Push-Rubriken sind beispielsweise Regionalsport, Blaulicht oder Neuigekiten aus der Gastronomie oder Verkehrsmeldungen. Mindestens eine dieser Rubriken muss gewählt werden, um Push-Mitteilungen zu erhalten. © Foto: HZ
In der folgenden Ansicht kann man diese Rubriken anwählen.
In der folgenden Ansicht kann man diese Rubriken anwählen. © Foto: HZ
Per Klick auf das blaue Kreuz oben rechts verlassen Sie auf Apple-Geräten die Ansicht. Falls Sie kein blaues Kreuz sehen (Android-Geräte), klicken Sie einfach oben links im Screen auf einen kleinen grauen Pfeil oder auf den "Zurück"-Button ihres Geräts. Ihre Auswahl wird gespeichert. Sofern Sie über ein HZ-Abo verfügen, können Sie diese Push-Einstellungen später im Menü der App noch einmal verändern. Sofern Sie nur Push-Mitteilungen erhalten wollen, schließen Sie bitte die App.
Per Klick auf das blaue Kreuz oben rechts verlassen Sie auf Apple-Geräten die Ansicht. Falls Sie kein blaues Kreuz sehen (Android-Geräte), klicken Sie einfach oben links im Screen auf einen kleinen grauen Pfeil oder auf den „Zurück“-Button ihres Geräts. Ihre Auswahl wird gespeichert. Sofern Sie über ein HZ-Abo verfügen, können Sie diese Push-Einstellungen später im Menü der App noch einmal verändern. Sofern Sie nur Push-Mitteilungen erhalten wollen, schließen Sie bitte die App. © Foto: HZ
Wichtiger Hinweis: Push-Mitteilungen verweisen auch auf Artikel, die mit HZ+ gekennzeichnet sind. Diese können nur mit einem Abo gelesen werden. Sofern man ein Abo für die eZeitung hat, sind HZ+ Artikel mitinbegriffen. Um sie zu lesen, ist ein Log-In auf www.hz.de notwendig. Es gelten dort die selben Zugangsdaten wie für die eZeitung. Sofern man kein eZeitungs-Abo hat, gibt es in jedem HZ+ Artikel die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat für HZ+ abzuschließen.
Wichtiger Hinweis: Push-Mitteilungen verweisen auch auf Artikel, die mit HZ+ gekennzeichnet sind. Diese können nur mit einem Abo gelesen werden. Sofern man ein Abo für die eZeitung hat, sind HZ+ Artikel mitinbegriffen. Um sie zu lesen, ist ein Log-In auf www.hz.de notwendig. Es gelten dort die selben Zugangsdaten wie für die eZeitung. Sofern man kein eZeitungs-Abo hat, gibt es in jedem HZ+ Artikel die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat für HZ+ abzuschließen. © Foto: HZ

noch 5 freie Artikel