Bildergalerie Fotos von Lesern der Heidenheimer Zeitung

Küchenschellen auf dem Eisbühl in Dischingen fotografiert von Leser Manfred Walther.
© Foto: Leser Manfred Walther
"Wunderbare gelbe Narzissen hat die Heidenheimer Stadtgärtnerei zwischen den zwei Fahrstreifen auf der Zanger Straße eingepflanzt, herrlich!", findet Leser Zoltán Máthé.
© Foto: Leser Zoltán Máthé
Frühlingserwachen bei den Steinernen Jungfern im Eselsburger Tal.
© Foto: Anne Patzer
Küchenschellen auf dem Eisbühl in Dischingen fotografiert von Leser Manfred Walther.
© Foto: Leser Manfred Walther
Schloss Hellenstein mit Sonnenuntergang: "Zur Abwechslung zwischen all den Schlagzeilen über die Corona-Krise mal etwas Schönes", schickt uns Leserin Natalie Engelfried.
© Foto: Natalie Engelfried
Küchenschellen auf dem Eisbühl in Dischingen fotografiert von Leser Manfred Walther.
© Foto: Leser Manfred Walther
Leser Thomas Ruf nennt sein Bild "Frühjahrsputz am Itzelberger See".
© Foto: Thomas Ruf
Saftig grünes Moos kündet vom Frühling.
© Foto: Anne Patzer
Leserin Senta Müller aus Bissingen gelang dieses wunderschöne Foto von der Martinskirche mit einem Regenbogen am Himmel.
© Foto: Senta Müller
Prächtige Farben kitzelt der Frühling aus dieser Weide.
© Foto: Anne Patzer

© Foto: Leser Zoltán Máthé
Das Foto hat Leser Georg Schabel von der Straße Gerstetten nach Heldenfingen gemacht. Es zeigt das Alpenpanorma und vermutlich der Zugspitze ganz links. Davor sieht man den Turm der Martinskirche von Langenau, daneben die Spitzen der Silos vom Asphaltmischwerk Brenz.
© Foto: Leser Georg Schabel

© Foto: Leser Zoltán Máthé
Dramatische Wolkenstimmung über der Gussenstadter Alb, aufgenommen von Leser Klaus Waldstätter.
© Foto: Leser Klaus Waldstätter
Leserin Carola Straub-Kordon fotografierte diese Eisblumen im Vollmond an ihrem Dachfenster.
© Foto: Carola Straub-Kordon
Und es gab sie doch, wenn auch nur für ein paar Stunden: Winterstimmung in Heidenheim Ende Februar 2020.
© Foto: Stefanie Kirsamer
Endlich Winter!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Da freut sich das Vögelchen: Mitten im Schnee gibt es in Dischingen für die Meise Futter.
© Foto: Leser Manfred Walther
Endlich Winter!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Endlich Winter!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Endlich Winter!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Endlich Winter!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Die ersten Schneeglöckchen!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Die Sonne kämpft sich durch den Nebel im Eselsburger Tal.
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
„Trotz Nebel und Kälte, eine Anemone schon am 24. Januar als Frühlingsbote im heimischen Garten“ - schickt und Harald Groß aus Bolheim.
© Foto: Leser Harald Groß
Die Sonne kämpft sich durch den Nebel im Eselsburger Tal.
© Foto: A. Patzer
Der erste Schnee im Eselsburger Tal im Jahr 2020.
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
"Bei unserem heutigen Spaziergang auf der Steinheimer Heide haben wir diesen einsamen kleinen Kerl entdeckt. Isset nich rührend..."
© Foto: Rosemarie und Heinz Petrovan
Der erste Schnee im Eselsburger Tal im Jahr 2020.
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
"Die schönste Kugel am Baum!" Doch bald ist die Weihnachtszeit vorbei...
© Foto: Leserin Heidi Beylschmidt
Der erste Schnee im Eselsburger Tal im Jahr 2020.
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Ein Foto mit Blick aufs winterliche Auernheim.
© Foto: Leserin Susanne Birle
Der erste Schnee im Eselsburger Tal im Jahr 2020.
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
Der Winter, der bislang so richtig keiner ist, produziert zumindest Eisschmetterlinge (Foto aufgenommen Ende Dez. 2019 an den Schmaudersgruben bei Oggenhausen).
© Foto: Leserin Anne Haug
Eine Folge des Klimawandels? Unsere Leserin Gabi Fröscher hat beim Spaziergang dieses Exemplar gefunden: Der erste Löwenzahl blüht Mitte Januar im Eselburger Tal.
© Foto: Leserin Gabi Fröscher
Den "Spitzenmond" hat Leser Werner Reichel am 9. Januar um 17 Uhr über Oggenhausen aufgenommen.
© Foto: Leser Werner Reichel
Auch wenn es auf der Alb oft neblig ist – wer früh aufsteht, bekommt manchmal traumhafte Sonnenaufgänge zu sehen.
© Foto: Zoltan Mathe
Das Heidenheimer Schloss Hellenstein umringt von Rauchschwaden.
© Foto: Leser Zoltán Mathé
Ein wunderschöner, winterlicher Sonnenaufgang.
© Foto: Leserin Helga Reiser
Heute hatte ich ein Erlebnis: Der hilfreiche Hustenstiller. Aus einem der kleinsten Rettigarten, dem Eiszapfen, wurde ein ganz Großer. Der Rettig wurde ausgehöhlt und mit Kandiszucker aufgefüllt. Nach 14 Tagen der Reifung soll er gegen Husten helfen, schreibt Leser Werner Wahl aus Gussenstadt.
© Foto: Leser Werner Wahl
"Mein Freund der Baum", schreibt Familie Sautter zu ihrem Bild.
© Foto: Familie Sautter
Ob wir in diesem Jahr schon Bilder einer größeren gelben Rübe gesehen hätten, fragt Dieter Pfannenstein und schickt uns dieses Foto.
© Foto: Leser Dieter Pfannenstein
Nicht der Himmel von Barbados, sondern der über der Mergelstetter Reutenen, schreibt Seppi Elbert zu seinem Bild.
© Foto: Leser Seppi Elbert
Das Abendleuchten über Anhausen hat hier Mona Ambrosi fotografiert.
© Foto: Leserin Mona Ambrosi
Diesen schönen Sonnenaufgang über Schloss Hellenstein schickt uns Leser Klaus Maier.
© Foto: Klaus Maier
Halloween steht vor der Tür!
© Foto: Marina Scheffler
Eine Leserin hat beim Jurawell in Herbrechtingen diese unglaubliche Aufnahme gemacht: Eine Rose, fotografiert durch den Morgentau auf der Scheibe.
© Foto: Anne Patzer
Der Blick auf Schloss Hellenstein an einem herbstlichen Morgen im Oktober.
© Foto: Andreas Antoniuk
So wunderschön kann der Blick auf Dischingen sein.
© Foto: Klaus Wolf
Da bekommt man doch richtig Lust auf einen Spaziergang durch den stillen, herbstlichen Morgen.
© Foto: Cindy Schramek
Es sieht fast so aus, als ob der Himmel in Flammen stehen würde.
© Foto: Carola Fischer
Ob sie es durch den morgendlichen Nebel schafft, die Sonne?
© Foto: Alex Busch
Die Bäume tragen bereits alle ein herbstliches Kleid: Bei so einem tollen Wetter gibt es nichts Schöneres, als einen Spaziergang durch den Wald mit den raschelnden Blättern auf dem Boden.
© Foto: Peter Schaufelberger
Tapfer hält sich die Schnecke am moosbewachsenen Baum fest. Was sie wohl da oben will?
© Foto: Angela Scorpaniti
Was für eine wunderschöne Blütenpracht, die unser Leser im Brenzpark vor die Linse bekommen hat.
© Foto: Heike Schaaf
So ein Farbenspiel erlebt man auch nur im Herbst.
© Foto: Robert Levente
Der Inbegriff des goldenen Oktobers.
© Foto: Chery Lungershausen
Könnt Ihr erraten, wo dieses Bild aufgenommen wurde?
© Foto: Christian Launer
Ein echtes Naturschauspiel, das unsere Leserin da fotografiert hat.
© Foto: Michaela Edlinger
Ganz schön schwindelfrei, die Ziegen auf den Felsen im Eselsburger Tal.
© Foto: Daniela Kusik
Was für ein Anblick: Als ob der Himmel in Flammen stehen würde.
© Foto: Meinhard Meissner
Die glitzernde Brenz!
© Foto: Daniela Kusik
Was für ein Himmel!
© Foto: Michaeka Hurler
Ein schöner Ausblick in den grünen Wald bei einem Spaziergang.
© Foto: Tom Lajoto Shad
Die Sonne kämpft sich durch den Nebel.
© Foto: Kathrin Bosch
Grüße vom Spaziergang auf dem Buigen von einer Leserin.
© Foto: Mona Ambrosi
Der Herbst ist da - und mit ihm ganz besondere Pilze in unseren Wäldern.
© Foto: Renate Schach
Ein goldener Oktobertag geht zu Ende.
© Foto: Martin Wiedmann
Ein roter Pilz versteckt sich unter einem Baumstumpf.
© Foto: Renate Schach
Herrlicher Sonnenuntergang in Heidenheim.
© Foto: Karl-Dieter Mack
Zwei Männlein steh'n im Walde...
© Foto: Friedlinde Kraft
Herbstzauber bei Nacht. Im Hintergrund die Totenberg-Kapelle in Heidenheim.
© Foto: Stefanie Kirsamer
2019 war ein gutes Pilzjahr.
© Foto: Klaus Waldstätter 
2019 war ein gutes Pilzjahr.
© Foto: Klaus Waldstätter 
2019 war ein gutes Pilzjahr.
© Foto: Klaus Waldstätter 
Der Herbst hüllt die Landschaft in ein Nebelkleid.
© Foto: Zoltan Máthé
"In meinem Blumenkasten hatte ich eine Tigerschnegel Schnecke! Laut Wikipedia ist sie im Garten nützlich, sie frisst abgestorbene Pflanzen und die Eier von den anderen Schnecken! Vielleicht interessiert es einige Leser von der HZ!", schreibt Leserin Ingrid Ullrich zu ihrem Foto.
© Foto: Leserin Ingrid Ullrich
"Letzte Woche habe ich ein paar Rüble geerntet. Eine wollte nicht rausgezogen werden. Mit etwas Nachhelfen kam dann das lustige Exemplar zum Vorschein. Nachdem das ja wohl nicht so oft vorkommt, schicke ich Euch das Foto", schreibt Leserin Christine Hieber.
© Foto: Leserin Christine Hieber
Anfang August waren die ersten Früchte zum Ernten reif. "Die Beeren sahen so schön aus, wie sie in ihrer vollen Pracht da hingen, dass ich dies in einigen Schnappschüssen festgehalten habe und diesen Eindruck gerne Ihnen zukommen lasse", schreibt Leserin Gabi Fröscher.
© Foto: Leserin Gabi Fröscher
Diesen blumigen Blick aufs Schloss Hellenstein von der Seewiesenbrücke aus schickt uns Leser Zoltán Máthé.
© Foto: Leser Zoltán Máthé
"Sollte etwa für die Opernfestspiele 2020 der Rittersaal erweitert werden?", fragt sich Leser Werner Radenbach.
© Foto: Leser Werner Radenbach
Sommerlicher Sonnenaufgang in Hohenmemmingen.
© Foto: Leser Helmut März
Ein seltener Anblick: Laufgans am Itzelberger See.
© Foto: Leserin Gudrun Vogel
Sonnenblumenzeit!
© Foto: Leserin Anneliese Patzer
"Es bleibt bewölkt und regnerisch..."
© Foto: Leser Zoltán Máthé
Eine "Elefantenwolke" bei Sontheim/Brenz.
© Foto: Leserin Julia Scholz
Diese Gewitterwolke hat sich am Fronleichnamsmorgen über Nattheim und Oggenhausen "gewälzt".
© Foto: Leser Rolf Lanzinger
Zeppelin über Steinheim/Sontheim Stubental.
© Foto: Leserin Vera Engels
Osterholz mit imposanten Gewitter-Wolken.
© Foto: Leser Heinz Schäffer
Diese Blumenwiese ist eine echte Augenweide - Insektenfreundlich und macht wenig Arbeit.
© Foto: Leserin Gudrun Vogel
Dramatische Wolkenstimmung über der Gussenstadter Alb, aufgenommen von Leser Klaus Waldstätter.
© Foto: Leser Klaus Waldstätter
Dramatische Wolkenstimmung über der Gussenstadter Alb, aufgenommen von Leser Klaus Waldstätter.
© Foto: Leser Klaus Waldstätter
Kreis Heidenheim / 13. März 2020, 14:20 Uhr

noch 5 freie Artikel