Bildergalerie Ab ins Homeoffice: So arbeiten die HZ-Mitarbeiter von Zuhause

Wie viele tausend Arbeitnehmer in der Region sind auch die meisten Mitarbeiter der Heidenheimer Zeitung ins Homeoffice umgezogen. Konferenzen werden online abgehalten, Artikel am Küchentisch geschrieben und Anzeigenkunden ausschließlich telefonisch "besucht". Durch das Coronavirus hat sich der Arbeitsalltag von heute auf morgen verändert – und damit auch der Schreibtisch. Ein Überblick in Bildern.
Wie viele tausend Arbeitnehmer in der Region sind auch die meisten Mitarbeiter der Heidenheimer Zeitung ins Homeoffice umgezogen. Konferenzen werden online abgehalten, Artikel am Küchentisch geschrieben und Anzeigenkunden ausschließlich telefonisch „besucht“. Durch das Coronavirus hat sich der Arbeitsalltag von heute auf morgen verändert – und damit auch der Schreibtisch. Ein Überblick in Bildern.
© Foto: privat
Hilft ja nichts: Redakteur Andreas Uitz schreibt und recherchiert seine Artikel jetzt von zu Hause. Ob er mit diesem Telefon auch seine Anrufe macht?
Hilft ja nichts: Redakteur Andreas Uitz schreibt und recherchiert seine Artikel jetzt von zu Hause. Ob er mit diesem Telefon auch seine Anrufe macht?
© Foto: privat
Bei Volontär Alexander Ogger herrscht Zuhause Ordnung. Gearbeitet wird neben einem Bild von Helmut Schmidt , der Biographie von Adenauer und Schopenhauers "Die Kunst, Recht zu behalten".
Bei Volontär Alexander Ogger herrscht Zuhause Ordnung. Gearbeitet wird neben einem Bild von Helmut Schmidt , der Biographie von Adenauer und Schopenhauers „Die Kunst, Recht zu behalten“.
© Foto: privat
Mediaberaterin Andrea Pogatzki arbeitet mit Laptop und Headset.
Mediaberaterin Andrea Pogatzki arbeitet mit Laptop und Headset.
© Foto: privat
Anke Blumenthal hat sogar einen richtigen Schreibtisch zu Hause.
Anke Blumenthal hat sogar einen richtigen Schreibtisch zu Hause.
© Foto: privat
Laptop, iPad, Telefon, Kaffee, Wasser und für die Pause ein Puzzle: So sieht der Arbeitsplatz von Ann-Christin Sauheitl vom Lesermarkt aus.
Laptop, iPad, Telefon, Kaffee, Wasser und für die Pause ein Puzzle: So sieht der Arbeitsplatz von Ann-Christin Sauheitl vom Lesermarkt aus.
© Foto: privat
Barbara Heinle sitzt am Esstisch. Der Weg in die Küche führt genau daran vorbei – da kann es in einem Vier-Personen-Haushalt schon mal hektisch werden.
Barbara Heinle sitzt am Esstisch. Der Weg in die Küche führt genau daran vorbei – da kann es in einem Vier-Personen-Haushalt schon mal hektisch werden.
© Foto: privat
Mehrere Bildschirme und eine Tasse Kaffee mit leckerem Milchschaum: Hier arbeitet derzeit HZ-Mitarbeiterin Bettina Braun.
Mehrere Bildschirme und eine Tasse Kaffee mit leckerem Milchschaum: Hier arbeitet derzeit HZ-Mitarbeiterin Bettina Braun.
© Foto: privat
Redakteurin Carolin Wöhrle hat den Esstisch zum Arbeitsplatz umfunktioniert. Das Puzzle dient der Pausenbeschäftigung.
Redakteurin Carolin Wöhrle hat den Esstisch zum Arbeitsplatz umfunktioniert. Das Puzzle dient der Pausenbeschäftigung.
© Foto: privat
"Nur Mut!": Redakteurin Christine Weinschenk hat ihren Arbeitsplatz ein kleines bisschen dekoriert.
„Nur Mut!“: Redakteurin Christine Weinschenk hat ihren Arbeitsplatz ein kleines bisschen dekoriert.
© Foto: privat
Daniela Stängle hat es an ihrem Arbeitsplatz auf jeden Fall schön hell.
Daniela Stängle hat es an ihrem Arbeitsplatz auf jeden Fall schön hell.
© Foto: privat
Redakteur Dieter Reichl schreibt seine Artikel für das Ressort Giengen momentan an diesem Tisch.
Redakteur Dieter Reichl schreibt seine Artikel für das Ressort Giengen momentan an diesem Tisch.
© Foto: privat
So sieht momentan der Arbeitsplatz von Redakteur Günter Trittner aus.
So sieht momentan der Arbeitsplatz von Redakteur Günter Trittner aus.
© Foto: privat
Kultur-Redakteurin Joelle Schilk muss ihrem Homeoffice-Platz manchmal teilen: Katze Nomi findet die Kissen gemütlich.
Kultur-Redakteurin Joelle Schilk muss ihrem Homeoffice-Platz manchmal teilen: Katze Nomi findet die Kissen gemütlich.
© Foto: privat
Zu Redakteurin Karin Fuchs neuem Arbeitsplatz gehören Laptop, Stift, Schreibblock, Tee und eine Karaffe mit Wasser und O-Saft.
Zu Redakteurin Karin Fuchs neuem Arbeitsplatz gehören Laptop, Stift, Schreibblock, Tee und eine Karaffe mit Wasser und O-Saft.
© Foto: privat
Ab ins Kinderzimmer: Redakteur Klaus Dammann hat den Schreibtisch seiner studierenden Tochter übernommen.
Ab ins Kinderzimmer: Redakteur Klaus Dammann hat den Schreibtisch seiner studierenden Tochter übernommen.
© Foto: privat
Redakteurin Laura Strahl hat im Homeoffice festgestellt: Corona kann sportlich machen. So viele Jogger laufen sonst nicht vorbei.
Redakteurin Laura Strahl hat im Homeoffice festgestellt: Corona kann sportlich machen. So viele Jogger laufen sonst nicht vorbei.
© Foto: privat
Leandra Weckardt hat quasi die Kollegen gegen ein Kätzchen getauscht.
Leandra Weckardt hat quasi die Kollegen gegen ein Kätzchen getauscht.
© Foto: privat
Volontärin Lena Rehm hingegen hat auch zu Hause einen Drehstuhl zur Verfügung.
Volontärin Lena Rehm hingegen hat auch zu Hause einen Drehstuhl zur Verfügung.
© Foto: privat
Bei Manuela Wolf sitzen Nick (7 Jahre) und Marc (11 Jahre) mit am Tisch. Begonnen wird gegen 8 Uhr, wer eine Aufgabe fertig hat, darf eine Weile aufstehen – und zum Beispiel in den Garten aufs Trampolin.
Bei Manuela Wolf sitzen Nick (7 Jahre) und Marc (11 Jahre) mit am Tisch. Begonnen wird gegen 8 Uhr, wer eine Aufgabe fertig hat, darf eine Weile aufstehen – und zum Beispiel in den Garten aufs Trampolin.
© Foto: privat
HZ-Geschäftsführer Martin Wilhelm arbeitet Seite an Seite mit seiner Frau. Kaffee und Wasser, Laptop, Headset, iPad, Telefon und To-Do-Mappe inklusive.
HZ-Geschäftsführer Martin Wilhelm arbeitet Seite an Seite mit seiner Frau. Kaffee und Wasser, Laptop, Headset, iPad, Telefon und To-Do-Mappe inklusive.
© Foto: privat
Bei Sport-Redakteurin Nadine Rau sieht es momentan so aus: klein, aber fein.
Bei Sport-Redakteurin Nadine Rau sieht es momentan so aus: klein, aber fein.
© Foto: privat
Fotografin Natascha Schröm bekommt bei der Arbeit manchmal Besuch von Kater Malou.
Fotografin Natascha Schröm bekommt bei der Arbeit manchmal Besuch von Kater Malou.
© Foto: privat
Innovationsmanagerin Nicole Grohmann wird an ihrem Homeoffice-Arbeitsplatz regelmäßig lecker bekocht.
Innovationsmanagerin Nicole Grohmann wird an ihrem Homeoffice-Arbeitsplatz regelmäßig lecker bekocht.
© Foto: privat
Mediaberater Paul Popien hat an seinem neuen Arbeitsplatz in Ochsenberg gleich mehrere Bildschirme zur Verfügung.
Mediaberater Paul Popien hat an seinem neuen Arbeitsplatz in Ochsenberg gleich mehrere Bildschirme zur Verfügung.
© Foto: privat
Auch bei Redakteurin Silja Kummer sind am Esstisch manchmal Hausaufgaben angesagt.
Auch bei Redakteurin Silja Kummer sind am Esstisch manchmal Hausaufgaben angesagt.
© Foto: privat
Einen schön aufgeräumten Schreibtisch mt gleich zwei Bildschirmen hat  Mediagestalterin Tanja Hesse.
Einen schön aufgeräumten Schreibtisch mt gleich zwei Bildschirmen hat Mediagestalterin Tanja Hesse.
© Foto: privat
Redaktionsleiter Thomas Zeller startet mit Zeitung und einer Tasse Tee in den derzeit eher ungewohnten Arbeitstag.
Redaktionsleiter Thomas Zeller startet mit Zeitung und einer Tasse Tee in den derzeit eher ungewohnten Arbeitstag.
© Foto: privat
Auszubildener Yunus Topal hat notgedrungen Schreibtischstuhl gegen Sofa getauscht.
Auszubildener Yunus Topal hat notgedrungen Schreibtischstuhl gegen Sofa getauscht.
© Foto: privat
Redakteur Mathias Ostertag muss sich seinen Arbeitsplatz mit seinen drei Jungs teilen.
Redakteur Mathias Ostertag muss sich seinen Arbeitsplatz mit seinen drei Jungs teilen.
© Foto: privat
Kreis Heidenheim / 04. April 2020, 09:37 Uhr

Wie viele tausend Arbeitnehmer in der Region sind auch die meisten Mitarbeiter der Heidenheimer Zeitung ins Homeoffice umgezogen. Konferenzen werden online abgehalten, Artikel am Küchentisch geschrieben und Anzeigenkunden ausschließlich telefonisch „besucht“. Durch das Coronavirus hat sich der Arbeitsalltag von heute auf morgen verändert – und damit auch der Schreibtisch. Ein Überblick in Bildern.

noch 5 freie Artikel