Bildergalerie 1000 Sonthofer Voithianer demonstrieren gegen Standortschließung

Mehr als 1000 Demonstranten aus Sonthofen im Allgäu zogen am Samstag lautstark vor die Voith-Konzernzentrale. Sie wehren sich gegen die geplante Schließung des Werks in Sonthofen.
© Foto: Rudi Penk
Mehr als 1000 Demonstranten aus Sonthofen im Allgäu zogen am Samstag lautstark vor die Voith-Konzernzentrale. Sie wehren sich gegen die geplante Schließung des Werks in Sonthofen.
© Foto: Rudi Penk
Mehr als 1000 Demonstranten aus Sonthofen im Allgäu zogen am Samstag lautstark vor die Voith-Konzernzentrale. Sie wehren sich gegen die geplante Schließung des Werks in Sonthofen.
© Foto: Rudi Penk
Mehr als 1000 Demonstranten aus Sonthofen im Allgäu zogen am Samstag lautstark vor die Voith-Konzernzentrale. Sie wehren sich gegen die geplante Schließung des Werks in Sonthofen.
© Foto: Rudi Penk
Heidenheim / 01. Dezember 2019, 00:47 Uhr

Mehr als 1000 Demonstranten aus Sonthofen im Allgäu zogen am Samstag lautstark vor die Voith-Konzernzentrale. Sie wehren sich gegen die geplante Schließung des Werks in Sonthofen.

Demo vor Voith-Zentrale

Wut, Fassungslosigkeit, Angst: Sonthofer Voithianer kämpfen für ihr Werk

1000 Allgäuer protestierten am Samstag vor der Voith-Konzernzentrale gegen die Schließung des Werks in Sonthofen mit 517 Beschäftigten. Auch der Sonthofener Bürgermeister war dabei: Fassungslos.

noch 5 freie Artikel