Bildergalerie Zeltplatz Karlsbrunnen soll auf Vordermann gebracht werden

Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Dischingens Gemeinderat will die Einrichtungen am Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen auf Vordermann bringen lassen.
© Foto: Klaus-Dieter Kirschner
Trugenhofen / 17. Oktober 2019, 12:00 Uhr
Für 180 000 Euro

Zeltplatz Karlsbrunnen soll auf Vordermann gebracht werden

Dischingens Gemeinderäte schauten sich den Naturzeltplatz genau an. Für über 180 000 Euro soll bei Trugenhofen vieles neu werden. Die Gemeinde stellt dafür einen Zuschussantrag.

noch 5 freie Artikel